Angebote zu "Land" (572 Treffer)

Kategorien

Shops

American Style - Kinder-Tischleuchte im USA-Stil
26,90 € *
zzgl. 6,90 € Versand

Im amerikanischen Stil gehaltene Kinderzimmer-Tischleuchte American Style Blau, weiß und rot - diese drei Farben prangen auf der Flagge der USA. Im Stil der Stars and Stripes ist auch die Tischleuchte American Style gehalten, die original amerikanisches Feeling im Raum verbreitet. Dass das Land der unbegrenzten Möglichkeiten allemal eine Reise wert ist, wissen Kinder schon von klein auf. Die Tischleuchte hilft den Kleinen dabei, die Zeit zu überbrücken, bis sie wirklich einmal in die Vereinigten Staaten reisen können und dient ganz nebenbei noch als gemütliches Nacht- oder Leselicht neben dem Bett. Hergestellt in Europa. Energieeffizienzklasse: A++

Anbieter: Lampenwelt AT
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Klasing Auf der Vespa durch die USA
19,90 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Klasing-Verlag Auf der Vespa durch die USA Drei Freunde in der Mitte ihres Lebens suchen nach einem Abenteuer. So kommt es, dass sie 2014 – pünktlich zum traditionellen „Anrollern“ am 1. Mai – zu einer außergewöhnlichen Reise aufbrechen: Als Team Motorliebe kreuzen sie mit drei alten Vespas durch die USA. Start ist in Los Angeles, Ziel der Reise: New York City. Rund 9000 km auf kleinen Straßen, durch riesige Weiten, unbekannte Orte, glitzernde Metropolen. Mit nur zehn PS tuckern die drei durch das drittgrößte Land der Erde – treffen auf sympathisch verrückte Menschen, kämpfen mit Windböen und Riesen-Lastwagen, stranden in Indianer-Gebieten und werden immer wieder durch Landschaften versöhnt, die man sonst nur von Postkarten kennt. Ihr Abenteuer hat ein ganz besonders Tempo – der Soundtrack spielt in zwei Takten. Diese Takte geben die Motoren ihrer drei Vespas PX 200 aus den 80ern vor. Mit Speziallackierung (eine in den Farben der US-Flagge, eine „italienische“ Vespa und eine im Japan-Design) fahren sie durchschnittlich 80 km/h, an guten Tagen vielleicht mal 100. Neben bunten Abenteuern, Routen- und Reisebeschreibungen, technischen Infos zum italienischen Kultgefährt und vielen humorvollen Anekdoten liefert diese Roadstory fantastische Fotos. Jede Etappe wird beschrieben, keine der vielen Reparaturen ausgelassen. Auch die einzelnen Koordinaten, Höhenmeter, Steigungen, Benzin- und Ölverbrauch sind exakt für alle angegeben, die die Route nachfahren wollen. Diese Roadstory markiert den Beginn eines ganz neuen Reisegefühls: Mit der Vespa um die Welt!

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Klasing Auf der Vespa durch die USA
19,90 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Klasing-Verlag Auf der Vespa durch die USA Drei Freunde in der Mitte ihres Lebens suchen nach einem Abenteuer. So kommt es, dass sie 2014 – pünktlich zum traditionellen „Anrollern“ am 1. Mai – zu einer außergewöhnlichen Reise aufbrechen: Als Team Motorliebe kreuzen sie mit drei alten Vespas durch die USA. Start ist in Los Angeles, Ziel der Reise: New York City. Rund 9000 km auf kleinen Straßen, durch riesige Weiten, unbekannte Orte, glitzernde Metropolen. Mit nur zehn PS tuckern die drei durch das drittgrößte Land der Erde – treffen auf sympathisch verrückte Menschen, kämpfen mit Windböen und Riesen-Lastwagen, stranden in Indianer-Gebieten und werden immer wieder durch Landschaften versöhnt, die man sonst nur von Postkarten kennt. Ihr Abenteuer hat ein ganz besonders Tempo – der Soundtrack spielt in zwei Takten. Diese Takte geben die Motoren ihrer drei Vespas PX 200 aus den 80ern vor. Mit Speziallackierung (eine in den Farben der US-Flagge, eine „italienische“ Vespa und eine im Japan-Design) fahren sie durchschnittlich 80 km/h, an guten Tagen vielleicht mal 100. Neben bunten Abenteuern, Routen- und Reisebeschreibungen, technischen Infos zum italienischen Kultgefährt und vielen humorvollen Anekdoten liefert diese Roadstory fantastische Fotos. Jede Etappe wird beschrieben, keine der vielen Reparaturen ausgelassen. Auch die einzelnen Koordinaten, Höhenmeter, Steigungen, Benzin- und Ölverbrauch sind exakt für alle angegeben, die die Route nachfahren wollen. Diese Roadstory markiert den Beginn eines ganz neuen Reisegefühls: Mit der Vespa um die Welt!

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Universal Reiseadapter Stecky
16,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Dieser Reisestecker muss einfach überall mit hin!Reise-Stecker-Adapter mit Schutzkontaktsteckdose. Einzigartiges Stecksystem, jedes Land in einer anderen Farbe:Teilweise USA, Nord-/ Mittel- / Südamerika, Japan, GUS, Süd-/ Ost-AsienAustralien, China, Neuseeland u.a.alle Commonwealth-Länder, Afrika, Asien, Großbritannien, mittlerer Osten u.a.ItalienSchweizOutput: Schuko-SteckdoseStecksysteme für andere Länder nachrüstbar. Max. Belastbarkeit 110 - 250 Volt, 10-16 Ampere (je nach nationalen Bestimmungen)Schutzklasse 1 (mit Schutzkontakt)IP 20 - InnenbereichLieferumfang:1 x Stecky 5 x Ländermodule1x ReiseetuiArt Kabel, Kupplung, Schalter und Stecker: Adapter, Ausführung: Stecker, Farbe: mehrfarbig

Anbieter: Fritz-Berger
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Klasing CURVES USA-Kalifornien Band 6
15,00 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Klasing-Verlag CURVES. USA – Kalifornien Das CURVES-Magazin präsentiert in jeder Ausgabe die schönsten Passstraßen Europas (z. B. die Route des Grandes Alpes, die italienischen und österreichischen Alpen, die Pyrenäen), fotografiert von Stefan Bogner. Der sechste Band führt nun erstmalig über den großen Teich, direkt nach Kalifornien – und enthält Routen- und Sightseeing-Tipps für die schönsten Straßen an der US-Westküste und im Inland. Startpunkt für Stefan Bogners Reise ist Los Angeles. Über den Pacific Coast Highway geht es nach San Francisco, der Stadt von Bullitt und dem Summer of Love, dann ins Yosemite Valley. Mitten rein in erdrückend schöne Natur – und eben doch wieder in die Berge. Nach den Panamint Mountains zieht es Bogner ins Death Valley, natürlich mit reichlich Wasser und Sprit an Bord, um dann Kalifornien kurz zu verlassen und in Las Vegas, Nevada, ein bisschen Helikopter zu fliegen. Der Hoover Dam und der Grand Canyon wollen schließlich auch aus der Luft fotografiert sein. Über die Mojave-Wüste, Palm Springs und Salvation Mountain rollt er schließlich zurück an den Pazifik. Soulful Driving. Man könnte fast meinen, in dem Land, in dem es erfunden wurde … zweisprachig (deutsch / englisch), 6 Karten im Buch, zusätzlich 1 Poster mit Routenkarte 38x53cm Maße21,1 x 28 cm 288 Farbfotos258 Seiten

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Klasing CURVES USA-Kalifornien Band 6
15,00 € *
zzgl. 3,49 € Versand

Klasing-Verlag CURVES. USA – Kalifornien Das CURVES-Magazin präsentiert in jeder Ausgabe die schönsten Passstraßen Europas (z. B. die Route des Grandes Alpes, die italienischen und österreichischen Alpen, die Pyrenäen), fotografiert von Stefan Bogner. Der sechste Band führt nun erstmalig über den großen Teich, direkt nach Kalifornien – und enthält Routen- und Sightseeing-Tipps für die schönsten Straßen an der US-Westküste und im Inland. Startpunkt für Stefan Bogners Reise ist Los Angeles. Über den Pacific Coast Highway geht es nach San Francisco, der Stadt von Bullitt und dem Summer of Love, dann ins Yosemite Valley. Mitten rein in erdrückend schöne Natur – und eben doch wieder in die Berge. Nach den Panamint Mountains zieht es Bogner ins Death Valley, natürlich mit reichlich Wasser und Sprit an Bord, um dann Kalifornien kurz zu verlassen und in Las Vegas, Nevada, ein bisschen Helikopter zu fliegen. Der Hoover Dam und der Grand Canyon wollen schließlich auch aus der Luft fotografiert sein. Über die Mojave-Wüste, Palm Springs und Salvation Mountain rollt er schließlich zurück an den Pazifik. Soulful Driving. Man könnte fast meinen, in dem Land, in dem es erfunden wurde … zweisprachig (deutsch / englisch), 6 Karten im Buch, zusätzlich 1 Poster mit Routenkarte 38x53cm Maße21,1 x 28 cm 288 Farbfotos258 Seiten

Anbieter: Polo-motorrad
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Buch - 111 Gründe, Kanada zu lieben
14,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Nationalparks, Bären, stille Seen und reißende Flüsse, sehenswerte Metropolen und Multikulti-Gastronomie - Kanada ist für viele Deutsche ein Sehnsuchtsland.Türkisblaue Gletscherseen und schneebedeckte Weite, bedeutende Filmfestivals, moderne Gourmetküche und das härteste Schlittenrennen der Welt.Kanada ist ein Land der Gegensätze, ein Land, das viel bietet. 7000 km ist der Trans Canada Highway lang, der das Land von Westen nach Osten durchquert. 37 Millionen Menschen leben in diesem zweitgrößten Land der Welt - zusammen mit einer halben Million Schwarzbären!Der Staat ist eine junge Nation, aber das Land hat eine lange Geschichte. Für viele ist Kanada ein Mythos: das Land der Freiheit, der Abenteuer, der unberührten Natur. Gleichzeitig sind Städte wie Vancouver, Toronto und Montreal anziehende und pulsierende Metropolen. Annegret Heinold nimmt ihre Leser mit auf eine Reise durch eines der vielfältigsten und faszinierendsten Länder der Welt.DAS THEMA390.000 Deutsche besuchten 2017 das zweitgrößte Land der Welt, in dem nur 37 Mio. Menschen leben, zusammen mit 500.000 Schwarzbären, 25.000 Grizzlys und 16.000 Eisbären.Aber Kanada hat noch viel mehr "Wildlife" zu bieten als Bären. Elche, Wapitis, Bergziegen, Weißkopfadler, ja sogar Kolibris gibt es in Kanada. Die Gletscherseen sind für ihre intensive türkisblaue Farbe weltberühmt und ziehen jedes Jahr Tausende von Besuchern an. Genauso wie die Metropolen Vancouver, Toronto und Montreal, die viele kulturelle Ereignisse bieten!Kanada ist eine junge Nation, die gerade ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert hat, aber auch ein Land mit einer langen Besiedelung, deren Bedeutung jetzt wieder entdeckt und gewürdigt wird. Ein großer Teil der kanadischen Identität besteht in der Abgrenzung zum einzigen Nachbarn - und ja, Kanada ist anders die USA und stolz darauf!

Anbieter: yomonda
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Buch - Die Schleife
9,99 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Eli Teague ist acht Jahre alt, als er zum ersten Mal Harriet Pritchard, genannt Harry, in ihrem alten Ford Model A begegnet. Kurz darauf wird Eli Zeuge, wie sich Harry samt Auto in Luft auflösen. Zwanzig Jahre später arbeitet Eli in einem langweiligen Job und lebt noch immer in seiner kleinen Heimatstadt. Die Hoffnung, dass Harry vielleicht eines Tages wiederkommen könnte, hat er nie aufgegeben. Und er soll Recht behalten: Plötzlich steht Harry wieder vor ihm und ist um keinen Tag gealtert. Sie nimmt Eli mit auf eine abenteuerliche Reise durch das ganze Land - und durch die Zeit ...Clines, PeterPeter Clines wuchs in Maine, USA, auf und studierte Literaturwissenschaft, Archäologie und Quantenphysik. Er hat bereits zahlreiche Kurzgeschichten veröffentlicht, bevor er sich dem Schreiben von Romanen widmete. Peter Clines lebt und arbeitet in Südkalifornien.

Anbieter: yomonda
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot
Buch - Nachruf auf Amerika
24,00 € *
zzgl. 3,95 € Versand

Die USA sind uns fremd geworden. Zwar waren sie immer schon ein Land der Widersprüche, doch mit Donald Trumps Präsidentschaft wurde klar: Fundamentales verschiebt sich, was gerade noch verlässlich schien, bricht entzwei. Auch nach Donald Trump wird es nicht wieder so werden wie zuvor.Warum das so ist, zeigt uns Klaus Brinkbäumer in seinem großen Buch über Amerika. Als Chefredakteur und langjähriger USA-Korrespondent des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" kennt er das Land wie wenige andere. Er hat über die Jahre mit Barack Obama, Dick Cheney oder Hillary Clinton, mit George Clooney oder Bruce Springsteen, mit zahlreichen Persönlichkeiten aus Politik, Kultur und Wirtschaft gesprochen und mit Donald Trump ein etwas anstrengendes Telefongespräch geführt. In seiner so leidenschaftlichen wie analytischen Schilderung von Menschen, Orten, Stimmungen, Geschichte und Geschichten zeichnet er das faszinierende Porträt einer Nation, die für Jahrzehnte wegweisend für uns war und nun im Begriff ist, sich selbst zu verlieren. Das Ende dieser einst so verlässlichen Beziehung wird unsere Zukunft wesentlich bestimmen.Ein Buch, das - dank eines sehr detaillierten Inhaltsverzeichnisses - sehr dazu einlädt, nicht es, sondern darin zu lesen. Arno Widmann Frankfurter Rundschau 20180331Brinkbäumer, KlausSeit dreißig Jahren ist Klaus Brinkbäumer (geb. 1967) den USA eng verbunden. Seit seinem Studium an der University of California, Santa Barbara/USA, war er regelmäßig dort und verfolgte fasziniert und kritisch das politische und kulturelle Leben. 2007 wurde sein Lebenstraum wahr und er ging als Korrespondent des SPIEGEL nach New York. So erlebte er die berühmten Krisenjahre und die Jahre Obamas hautnah mit. Im Januar 2011 wurde er als Textchef Mitglied der Chefredaktion des SPIEGEL und ab 1. September 2011 stellvertretender Chefredakteur. Im Januar 2015 wurde Klaus Brinkbäumer zum Chefredakteur des SPIEGEL berufen. Er gewann u. a. den Egon-Erwin-Kisch-Preis, den Henri-Nannen- Preis, den Deutschen Reporterpreis und wurde 2016 Chefredakteur des Jahres. Er schrieb Bücher wie 'Der Traum vom Leben - Eine afrikanische Odyssee', 'Unter dem Sand' oder 'Die letzte Reise - Der Fall Christoph Columbus' (mit Clemens Höges).

Anbieter: yomonda
Stand: 11.08.2020
Zum Angebot